Fahren in Friesland

Hausboot fahren in FrieslandFahren in Friesland

Friesland ist eine wasserreiche Provinz, die vor allem wegen der großartigen Wassersportmöglichkeiten bekannt ist. Auf dem Wasser können Sie Ruhe, Raum und die herrliche Natur genießen und dies mit einem Besuch der gemütlichen Dörfer und Städte abwechseln, die Ihnen der Norden der Niederlande zu bieten hat. Dank der niedrigen Durchfahrtshöhe unserer Schiffe können Sie fast überall in Friesland fahren.

Yachtcharter Sneek liegt nahezu direkt am Sneekermeer und durch diese zentrale Lage ist dies der perfekte Ausgangshafen für Ihren Wassersporturlaub. Für einen Wassersporturlaub auf einem unserer Boote brauchen Sie keine Erfahrung zu haben: Friesland bietet schöne Fahrrouten auch für den Anfänger. Unter der Überschrift Routen findet Sie eine Angabe der möglichen Routen, die mit unseren Booten zu befahren sind. Aus Sneek können Sie in Richtung der Provinzen Drenthe/Overijssel und in Richtung Groningen fahren, aber auch eine nördliche Tour in Friesland ist zu empfehlen. Erleben Sie Friesland vom Wasser aus, garantiert ein unvergesslicher Urlaub.

Für mehr Information über Friesland uns über fahren in Friesland können Sie auch gücken am www.frieslanderleben.nl. Diese Site gibt Information über der Friesische Landschaft, Kultur, Elf-Städte-tour und Events.

Durchfahrthöhe, friesland

Die Durchfahrthöhe (lichte Höhe) des Schiffes bestimmt neben dem Tiefgang weitestgehend auch das Fahrgebiet.Obwohl es in Friesland unzählige bewegbare Brücken gibt, finden sich auch viele Brücken mit einer Durchfahrthöhe vom 2.50 Metern. Unser Modelle mit einer lichten Höhe von 2.40 Metern sind ideal für dieses Fahrgebiet. So haben Sie in der Provinz Friesland ca. 600 Kilometer Fahrwasser vor dem Bug und damit ein riesig großes Fahrgebiet.

Ein weiterer Vorteil niedriger Schiffe liegt in der Windunempfindlichkeit. Sie bieten dem Wind weniger Angriffsfläche und sind daher leichter zu fahren und zu manövrieren.

Brückengeld in Friesland

Obwohl die meisten unserer Motoryachten und Hausboote eine sehr niedrige Durchfahrthöhe haben, gibt es auch noch Brücken, die für eine Durchfahrt geöffnet werden müssen.
An einigen dieser Brücken ist Brückengeld fällig. Der Tarif (zwischen ca, 0.80 und 6.50 Euro, je nach Anzahl der zu bedienenden Brücken) wird an der Brücke angegeben und das Geld vom Brückenwärter kassiert. Dies geschieht in der Regel mit einem Holzschuh, der an einer Angel befestigt ist.
Tipp: Bringen Sie von daheim bereits ein wenig Münzgeld mit, denn Wechselgeld gibt es an den Brücken nicht.

Anlegen in Friesland

Übernachtungsmöglichkeiten mit dem Boot unterwegs gibt es unzählige. Sie haben die Alternative zwischen einem der zahlreichen Yachthäfen oder auch z.B. einer einsamen Insel mitten in der freien Natur. In den Yachthäfen müssen Sie Liegegeld bezahlen, an den Marrekrite -Plätzen in der Natur ist der Aufenthalt für bis zu 48 Stunden gratis.

Yachthäfen in friesland häfen motorjacht verleih in friesland

In den Orten und entlang der Wasserstraßen finden Sie zahlreiche Yachthäfen, entweder von der Kommune oder auch privat betrieben. In der Regel sind die Häfen mit gepflegten Sanitäreinrichtungen, wie Waschräume, Toiletten und Duschen, ausgestattet. Dieser gebotenen Service ist nicht kostenlos, im Normalfall wird pro Meter Schiffslänge abgerechnet. Der Tarif liegt zwischen 0,70 und 1,10 Euro pro “Schiffsmeter”. In manchen Gemeinden müssen Sie noch ” toeristenbelasting” (Kurtaxe) in Höhe von 0,40/0,50 Euro pro Crewmitglied zahlen.

Alternativ zu den Yachthäfen bietet Ihnen die Provinz Friesland noch etwa 550 Anlegemöglichkeiten in der freien Natur zum kostenlosen Übernachten an. Diese teilweise wunderschön gelegenen Marrekrite -Steiger finden Sie verteilt über die gesamte Provinz

Boot mieten ohne führerschein in holland

Unsere Motoryachten dürfen Sie ohne Führerschein fahren. Bis 15 Metern Länge und einer maximalen Geschwindigkeit von 20 km/h ist in den Niederlanden kein Führerschein nötig. Bei der Übernahme des Schiffes erhalten Sie eine Einweisung in die Technik des Schiffes.
Haben Sie keine oder nur wenig Erfahrung, bieten wir Ihnen das Skippertraining am Übernahmetag an. Möchten Sie Ihre Erfahrung unter Anleitung erweitern, empfehlen wir Ihnen unsere Manövrierkurse .

Angelschein in Friesland, angeln in friesland

Um auf den Binnengewassern angeln zu dürfen, benütigen Sie laut Gesetz meistens zwei offizielle Dokumente: den Fischereischein (Vispas), der von den Behörden ausgestellt wird, und einen Erlaubnisschein (Vergunning), der von dem jeweiligen Pächter des Gewässers, an dem Sie angeln möchten, ausgestellt wird. Die Fischereischein (Vispas), das Basisdokument fur Angler, künnen Sie bei uns an der Rezeption erwerben, Gültigkeit 1 Woche, Kosten: ca. 10,00 Euro. Weitere Informationen finden Sie unter: www.sportvisserijnederland.nl