Den Wind im Gesicht

 

Wir schreiben jetzt Ende Oktober und es sind immer noch Yachten unterwegs. Solange es trocken ist und die Sonne sich gelegentlich blicken lässt, ist es auf dem Wasser einfach nur wunderbar. Die Wahrnehmung ist anders als im Sommer. Es ist ruhiger auf dem Wasser, die Häfen bieten ausreichend Liegeplätze und die Blätter der Bäume färben sich rot oder gelb und fall runter. Aber wie genial ist es denn, um den Wind im wahrsten Sinne des Wortes im Gesicht zu spüren, während Sie ein paar tolle Tage auf dem Wasser verbringen?

Gestern sind noch einige Gäste von einem dreitägigen Ausflug zurückgekehrt. Richtig angenehm war es nicht, da es ziemlich windig war. Das Gepäck von Bord genommen, erschienen vier lachende Gesichter ins Hafenbüro:”Das war klasse! Kein Trubel, die Heizung eingeschaltet, abends ein paar gemütliche Spiele gespielt und tagsüber die Nase wunderbar in den Wind gehalten”

Genauso sehen wir das auch: Eine Bootsfahrt durch Friesland ist ein besonderes Erlebnis; egal, ob Sie während der Fahrt bei 25 Grad die Sonne an Deck genießen oder ob Sie die Tücken der Natur im Frühling oder im Herbst für sich entdecken möchten. Sobald Sie auf eine unserer Yachten steigen, brauchen Sie nicht weit zu fahren, um sich weit weg vom Alltagstrubel zu wähnen.